momentART - Lieblingsbilder -

Hier zeigen wir, die Mitglieder der ARThaus-Fotogruppe momentART,  unser aktuellen Lieblingsbilder. – Interessant ist dabei, dass die Auswahl der Lieblingsbilder auf unterschiedlichen Kriterien erfolgen kann, wie Aufnahmetechnik oder Stimmung auf dem Bild. So kann die Faszination bei einem Bild davon ausgehen, dass ein aufnahmetechnisches Problem sehr gut gemeistert wurde, wie z. B. die Kontrastbewältigung oder Lichtsetzung. Oder davon, dass es uns gelungen ist, die Stimmung eines besonderen Moments festzuhalten, der unsere Aufmerksamkeit gefangen genommen hat -  im Alltag, auf einem Spaziergang oder im Urlaub.


Wolfgang Häder 

Ansichten - In der Stadt Krakau, Polen 2019 Die Struktur und Farbigkeit dieses Hauses ist nicht zu übersehen. Schaut man noch genauer hin, fallen die merkwürdig dreieckig überdachten Balkone oder Freisitze auf, die anscheinend dem Benutzer wenig Platz bieten so kommt er auf fantasievolle Lösungen , den Platz doch noch  sinnvoll zu nutzen. 

Der liegenden Fotograf Oft macht man sich viel Mühe und nimmt eine extreme Position ein, um ein tolles Foto  zu bekommen. Für mich war es eine Steilvorlage um diesen Moment mit einem Schnappschuss  festzuhalten.

Bild der Meisen 

Ich war ziemlich überrascht unter einem Vogelgefieder solche menschlichen Züge zu sehen. Die Kopfform, Haare, die Augen, Ohren, Hals und die Haut, nur der Schnabel ist uns Menschen nicht so gewachsen.


Walter Kirchhof

Meine Lieblingsmotive

Meine Lieblingsmotive finde ich in der Natur,  sowie mit Menschen in Ihrer Umgebung. Um den Aufnahmen den letzten Schliff zu geben, 

erfolgt eine Überarbeitung/Optimierung mittels Bildbearbeitungssoftware.


Thomas Meier

Ins Mittelalter und zurück.

Entstanden sind die Bilder alle auf dem Dieburger Martinsmarkt. Ich wollte Porträts von solchen Mittelalter-Darstellern, die in ihren Rollen aufgehen und denen man den Spaß auch ansieht.  


Birgit Winkler 

Die Passion meines Vaters

Fotografieren war die Passion meines Vaters, der mir zum 10. Geburtstag den ersten Fotoapparat schenkte. Seitdem fotografiere ich auf vielen Reisen, auf Feiern oder einfach nur auf Spaziergängen. Es gibt auch am Wegesrand reichlich Motive - man muss sie nur sehen. 


Edgar Herrmann

Die digitale Fotografie mit ihren vielfältigen Möglichkeiten; angefangen von der Betrachtungsweise der Umgebung, der Technik des Fotografierens über die digitale Bearbeitung bis hin zur Präsentation der Bilder; ist mein Hobby, dass ich zurzeit intensiviere. Neben Collagen für meine Kalenderprojekte faszinieren mich Pflanzen und Spiegelungen zurzeit am meisten. 


Susanne Rieger

Winterspaziergang 2021 

Die Fotos sind bei meinem Spaziergang am 17. Januar entstanden, als sich für ein paar Stunden Schnee über Münster und Altheim gelegt hat. Ich habe die Chance ergriffen und mich sofort mit meinen Fotoapparat auf die Entdeckungsreise nach Schönem und Reizvollem gemacht. www.susanne-b-rieger.com