ARThaus Veranstaltungen


Transhuman - Roger Rigorth u. Jens Schader, Eröffnung: 02.10.21, 20 Uhr

Roger Rigorth und Jens Schader - Transhuman

Eröffnung: 02.10.2021 um 20 Uhr

Lichtinstallation am 02.10 und am 09.10. nach Einbruch der Dunkelheit (ca. 20 Uhr)

Öffnungszeiten Sonntags 15 - 17 Uhr

http://www.roger-rigorth.de

https://raumbasis.de

 

 

Gefördert durch:

www.kulturstaatsministerin.de

Landkreis Darmstadt Dieburg

Neu Start Kultur

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

 

Kleine Keimzellen, Heimzellen, Kokons vor dem ARThaus installiert erzählen eine Geschichte von der Reise, dem Aufbruch. 

Von der Sehnsucht nach dem Geborgen sein, dem Weitergleiten. Vom Ankommen und vom Aufbrechen. Dem verschlossen sein und dem sich öffnen wollen. 

 

Lichtprojektionen auf den Fenstern und der Fassade, die die Formensprache der Objekte aufnehmen und weitererzählen, sie fragmentieren und neu zusammenfügen. Ein installativer Licht- und Objekte-Rausch.

 

Zu Corona

Es gilt die 3G-Regel (Einlass für Geimpfte, Genesene und Getestete), Testpflicht besteht ab 6 Jahren. Bitte Abstand von mind. 1,5m zueinander halten. Bitte bleibt zuhause, wenn ihr Erkältungssymptome habt.

 



Konzert - Snerft Minimal - 16.10.21, Einlass 16.00 Uhr

SNERFT MINIMAL Konzert in Altheim

 KONZERT – SNERFT MINIMAL

ARThaus außer Haus 

64839 Münster-Altheim, Kirchstraße 2, im Künstlerhof

 

Samstag, 16.10.2021, 16.30 Uhr

Einlass: 16.00 Uhr

Eintritt frei: Der Hut geht um - um eine Spende wird gebeten.

 

SNERFT MINIMAL - das sind zwei Männer mit Bärten und Trainingshosen, die in einem alten 3er Golf durch die Gegend gurken, um in den Pubs dieses Landes Ohren und Gehirne mit seltsamem Liedgut zu verwöhnen. Denn seltsames Liedgut zwischen Realsatire, Turbopolka und Liedermaching ist seit 2010 unser Auftrag. Nur für euch mit Wandergitarre und Tambourine. Seid dabei, wenn wir die Abgründe unserer dunklen Seelen vertonen. Punkrock akustisch mit Riemchensandalen. Viel Spaß!

 * Wir freuen uns auf  Snerft´s hartes Liedergut mit Kürbiskaskarden und Glühwein *

 

ACHTUNG - bitte geänderte Regelung beachten:
Bei dem Konzert gilt 3G (geimpft, genesen, negativ getestet) mit Nachweis.
Die Kontaktdaten werden über die Luca-App oder wahlweise über Kontaktformular erhoben.

Bringt auch eigenen warmen Socken oder eine Kuscheldecke mit. 

16.10, 16 Uhr, 16°, Empfehlung ab 16 J.  ;-)

 

 



Zuwendung - Nikolaus Heyduck, Eröffnung: 04.09.21, 18 Uhr

 

Nikolaus Heyduck - Zuwendung

Eröffnung: Samstag 04.09.2021 um 18 Uhr

Die Eröffnung begleitet eine mobile Klangaktion mit

tragbaren Lautsprecherobjekten.

Ausstellungsdauer: 04.09.2021 - 19.09.2021

Öffnungszeiten: Sonntags 15 - 17 Uhr

Fassadenklanginstallation: Sa. und So., 15 - 21 Uhr

www.nikolaus-heyduck.de

 

Gefördert durch:

www.kulturstaatsministerin.de

Landkreis Darmstadt Dieburg

Neu Start Kultur

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

 

Raum- und Klanginstallation mit Lautsprecher-Objekten
Die Objekte sind zum Teil mit Bewegungssensoren ausgestattet und reagieren auf Besucher*innen. Wiedergeben wird eine Klang-Collage mit Aufnahmen von Gesprächsfloskeln beim Einkaufen, sowie öffentlichen Ansagen, z.B. in Bahnhöfen.

 

Zu Corona

Es gilt die 3G-Regel (Einlass für Geimpfte, Genesene und Getestete), Testpflicht besteht ab 6 Jahren. Bitte Abstand von mind. 1,5m zueinander halten. Bitte bleibt zuhause, wenn ihr Erkältungssymptome habt.



Imaginäre Reisen - Makiko Nishikaze, Vernissage: 14.08.2021, 18 Uhr

Makiko Nishikaze - Imaginäre Reisen

Vernissage: Samstag 14.08.2021, 18 Uhr

Ausstellungsdauer: 14.08. - 29.08.2021

Öffnungszeiten: Sa. und So., 15-17 Uhr

Fenstervideoinstallation: Sa. und So., 15-21 Uhr

Infos: r.rigorth@web.de

http://www.makiko-nishikaze.de

allemande-osaka
allemande-osaka
gigue-montpellier
gigue-montpellier

Mit Videoinstallation und einem Artist-Talk läd Makiko zu imaginären Reisen ein. Makiko ist ausgebildete Musikerin und seit Ende der 90er-Jahre als Komponistin und Performerin tätig. In den letzten Jahren arbeitete sie intensiv mit Video. Ihre Videoarbeiten sind nicht narrativ. Es handelt sich um Beobachtungen durch Augen, Kamera, und gelegentlich auch Fenster – Wahrnehmungen ausschnitthafter Wirklichkeiten. Es ist auch die Umsetzung der Idee: Hören mit den Augen. Ergebnis sind experimentelle visuelle Kompositionen. Alle Videowerke, die in Altheim präsentiert werden, haben mit Reisen zu tun.

 

Gefördert durch:

www.kulturstaatsministerin.de

Landkreis Darmstadt Dieburg

Neu Start Kultur

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

 

Zu Corona

Es gilt die 3G-Regel (Einlass für Geimpfte, Genesene und Getestete), Testpflicht besteht ab 6 Jahren. Bitte Abstand von mind. 1,5m zueinander halten. Bitte bleibt zuhause, wenn ihr Erkältungssymptome habt.



Konzert - PORNOPHONIQUE & Below Minds - 21.08.2021, 20 Uhr

Konzert - PORNOPHONIQUE -

Gameboy meets Lagerfeuer

Opening Act: Below Minds

Im Biergarten des TSV Altheims

Am Sportplatz 3

 

Samstag: 21.08. 20 Uhr

Einlass: 19:30 Uhr

Eintritt: 10 Euro, Ermässigung möglich

Kartenreservierung: arthausreservierung@yahoo.com

 

Pornophonique: Gameboy. Gitarre. Gesang. Bitpop von zwei Jungs aus Darmstadt: Der eine singt, schrammelt auf seiner Western-Klampfe und schaltet hie und da Verzerrer und WahWah hinzu. Der andere beackert seinen Gameboy mit LSDJ. Ihre Songs erzählen von traurigen Robotern, der Einsamkeit im Computerdungeon und anderen herzergreifenden Szenarien wie dem Untergang der Menschheit.

Nach 13 Jahren hat das Duo nun endlich ein neues Album veröffentlicht - BRAVE NEW WORLD!

 

Below Minds: Die junge Singer-/Songwriter Band Below Minds schafft mit ihren selbst geschriebenen Songs eine entspannte und ruhige Stimmung. Eigene lyrische Texte werden teilweise mit mehrstimmigem Gesang präsentiert und von Gitarre, Pianound Cajon untermalt.

 

 

 

Corona:

Bei dem Konzert gilt 3G (geimpft, genesen, negativ getestet) mit Nachweis. Die Kontaktdaten werden über die Luca-App oder wahlweise über Kontaktformular erhoben.

 

 


Konzert - CANDYJANE - OPEN AIR - 10.07.2021, 20 Uhr

Konzert - Candyjane - ARThaus außer Haus

Open Air

 

Künstlerhof, Kirchstraße 2, 64839 Altheim, Eingang über Hof

 

Samstag: 10. Juli

Einlass: 19:30 Uhr

Eintritt: 12 Euro, ermässigt 10 Euro

Kartenreservierung: arthausreservierung@yahoo.com

 

Wie aus endlosen Weiten: auf den Spuren amerikanischer Folk-, Blues- und Countrymusik kreieren Candyjane ihren ganz eigenen „high lonesome Sound“,teils mit traditionellen Songs, zum größten Teil aber mit Eigenkompositionen, die dem Regen huldigen, sehnsüchtige Wasserschnecken besingen oder von alltäglichen Fußangeln und schwarzen Löchern handeln, von Ungeziefer und erloschener Liebe. Candyjane präsentieren ihre 2019er Veröffentlichung „Songs from a broken Heart“ ausserdem brandneues Material und ausgewählte Perlen aus ihrem Back-Katalog. Gesang, A- und E-Gitarre, Lapsteel, Kontrabass und Schlagzeug erzeugen sehnsuchtsvolle Schwingungen, die lakonischen Songtexte tun ihr übriges...

Bisweilen gehen auch schon mal die Pferde mit ihnen durch; aber keine Sorge, Fremder: Candyjane behalten die Zügel in der Hand.

 

 
Reservierungen bitte unter Angabe der coronarelevanten Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon) sowie der Gruppengröße - wir bestuhlen entsprechend den Gruppen, maximal jedoch 10 Personen/2 Haushalte - entsprechend den Kontaktregeln

 

Corona:

Bei dem Konzert gilt 3G (geimpft, genesen, negativ getestet) mit Nachweis. 
Die Kontaktdaten werden über die Luca-App oder wahlweise über Kontaktformular erhoben.

 

 


 

SCHÄTZE DES SOMMERS PFLÜCKEN – EIN KURS ZUM INNEHALTEN UND KRAFT SAMMELN MIT YOGA-NIDRA-MEDITATION

  

MONTAGS, 18:30 – 19:45 Uhr

Zeit für dich. Es geht darum, innezuhalten und zu lernen, bewusst die Schätze des Sommers zu sammeln und so Kraft für den Alltag zu tanken.

 

In harmonischer Atmosphäre erfährst Du eine Zeit der vollkommenen Entspannung und Regeneration. Eine Wohltat für die Seele. Es heißt, eine halbe Stunde Yoga Nidra hat dieselbe Wirkung wie zwei Stunden Schlaf. In unserer gemeinsamen Zeit kommst Du zur Ruhe und Besinnung: Du tankst Kraft und aktivierst Deine Selbstheilungskräfte. 

Außerdem lernst Du im Kurs, wie Du mit einfachen Übungen die Schätze des Sommers „pflücken“ kannst. Diese Übungen kannst Du übrigens leicht in Deinen Alltag integrieren. 

 

KURS Schätze des Sommers pflücken: 19.7. /  26.7. /  2.8.2021 

Kursgebühr (inkl. Anleitung): 39  Euro

Max. Teilnehmerzahl: 5 Personen

Bitte mitbringen: eine Unterlage (z. B. Yoga-Matte) und eine Decke 

 

Kursleitung: Susanne Rieger Coach und D2R-Yoga-Nidra-Lehrerin

Anmeldung:  SusanneRieger@t-online.de

Weitere Infos: www.susanne-b-rieger.com/deutsch/yoga-nidra

 

Es gilt das Abstands- und Hygienekonzept des ARThauses



 

KINDER GITARREN KURS 

DIENSTAGS um 15.45 - 17 Uhr

Gitarre lernen im ARThaus. Steffen Huter gibt Gitarrenunterricht

auf der akustischen Gitarre für Kinder und Jugendliche.
Bei Interesse bitte vorher Anfragen unter:

Steffen Huter, suesteff@t-online.de



 

FOTOGRUPPE  momentART 

Jeden 2. Mittwoch im Monat, 20 Uhr, zur Zeit online per Skype.

„momentART“ ist eine offene Gruppe von Hobby-Fotograf*innen, die sich regelmäßig trifft. Die Teilnehmer kommen bisher aus Altheim, Münster, Babenhausen und Dieburg. Beim Treffen tauschen sich die Fotograf*innen  über ihr Hobby aus, zeigen sich gegenseitig ihre Bilder, lassen sich gerne auch kritisieren, um sich weiterentwickeln zu können und starten gemeinsame Fotoprojekte. Interessenten können gerne zu einem Treffen kommen oder sich per Mail an Peter Panknin unter Peter.Panknin@t-online.de wenden.

Foto: Christian Wiediger

 



 

CAFE HUT - Findet leider noch nicht wieder statt

SONNTAGS  ab 16 Uhr

Jeden 1. Sonntag im Monat gibt es im CAFE HUT lecker Kuchen und Kaffee,

wozu jeder auf ein Plauderstündchen vorbeikommen kann.

Anmeldung: Ute Schott, schotteline@yahoo.de

 



SPIELZEIT - Findet leider noch nicht wieder statt

FREITAGS ab 20 Uhr

Kreative Spiellust bei Spielen aller ART vom Brettspielklassiker

über Kartenspiele bis Paper n` Pencil wird alles gespielt,

was Spaß zu machen verspricht.
Anmeldung: Georg Ruf, 
spacesponk@yahoo.de



 

LEBENSART AUF SPANISCH - Findet leider noch nicht wieder statt

Freitags nur mit Anmeldung, 18 Uhr

Bei dem offenen Treffen wird spanisch gesprochen und die Kulturen spanisch sprechender Länder nehmen Einzug ins ARThaus. Alle, die schon immer mal Spanisch lernen wollten oder Lust haben ihr bereits gelerntes Spanisch zu verbessern, sind recht herzlich eingeladen die Themen und Inhalte der Treffen mitzugestalten.

Wir können Lieblingsmusik hören und übersetzten. Oder es gibt Bilder von einer Reise und etwas zu erzählen.

Anmeldung: carmenknoell@hotmail.de

 

 


Das Alte Rathaus erwacht                                                                                 aus seinem Dornröschenschlaf!

Nach vielen Jahren Leerstand ist jetzt endlich wieder Leben in dem über 200 Jahre alten Gemäuer. Die Pforten des historischen Gebäudes wurden am 09. Mai 2015 erstmals wieder geöffnet und das Rathaus ist zum ARThaus geworden. Wir möchten das ARThaus zu einem Ort des gemeinschaftlichen künstlerischen Schaffens und sich Austauschens machen.

 

Seit Juli 2015 sind wir ein Verein.

Wir freuen uns über viele Mitglieder und Förderer!


Ziel des Vereins

Unser Ziel ist, mittels freier, künstlerischer Kreativkraft die kontinuierliche Nutzung und Belebung des Hauses zu gewährleisten. 

 

Eine Theater-, Ausstellungs-, Lesungs-, und Konzertkultur wird durch den Verein im Haus umgesetzt.

 

Neben Veranstaltungen soll das Haus eine generationsübergreifende, kulturelle Begegnungsstätte sein und Möglichkeiten für spontane Projekte, Austausch und Vernetzung bieten. 

 

Wir wissen, dass Kultur Lebensqualität schafft und identitätsstiftend ist. Darum wird sich die Erhaltung des Hauses langfristig positiv auf die Gemeinde Münster und die Region auswirken.

 


      Wach geküsst :-)