ARThaus Veranstaltungen

Das Theater-Spektakel mit 30 Kindern im ARThaus - "Keine Bange"

 

KEINE BANGE

Fr. 16.12.2022 17.00 Uhr

Kartenreservierung unter: petermann-max@gmx.de

 

„Hast du einmal Angst, was machst du dann, wo rufst du an, Fearbusters!!

Ist da wer im Schrank, es macht dich krank, wo rufst du an, Fearbusters!“  

Wir sind die Profis für Angst. Wir durchlaufen ein Training, das es in sich hat. Und dann kann uns nichts mehr stoppen. Wir saugen sie weg und sperren sie ein und machen sie klein: DIE ANGST.

 

30 Altheimer Kinder springen in ihre Overalls und machen der Angst den Garaus. Sie sorgen für Beat und Sound, für Action und Aufsehen. 



Malraum- Kurse für Kinder und Erwachsene

Malraum nach Elisabeth Walder

Warum ein Kurs zum Malen?

Bei Kindern ist es klar, sie tun es einfach (hoffentlich noch) gerne. Wir Erwachsenen haben vielleicht irgendwo auf unserem Weg den Spaß am Malen verloren. Vielleicht weil wir in dem Glauben leben nicht malen zu können.

Dabei ist Malen eine ganz natürliche Ausdrucksform. 

Es ist eine Beschäftigung bei der wir alles um uns herum vergessen können. Malen entschleunigt und entspannt. Im Malraum wird das Gemalte nicht kommentiert, gewertet oder interpretiert. Mit der Zeit lernen wir dadurch uns von allen inneren und äußeren Beurteilungen zu lösen und die Freude am Malen wieder zu entdecken. Im Malraum gibt es Hilfestellung aber keine Malanleitung. So können wir uns ganz auf den Moment und auf die Verbindung zu uns selbst einlassen.

 

Kurs für Erwachsene und Jugendliche: 
5 Einheiten je 1,5 Stunden 
75 €

verbindliche Anmeldung für 5 Einheiten.

Montagskurs: 17.10., 31.10., 14.11., 28.11., 12.12.  

19.00 - 20:30 Uhr

 

Kurs für Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren

1 Stunde - 10 -€  Bitte anmelden, kann auch einmalig gebucht werden.

Samstagskurs: 15.10. 12.11. 10 12.  - 14.00 - 15.00 Uhr

 

Kurs für Kinder unter 5, kostenlos, aber bitte anmelden.

Samstagskurs: 15.10., 12.11., 10.12 - ab 15:15 bis ca. 16.00 Uhr

 

Zum anmelden und bei Fragen: malraumarthaus@gmx.de

 

Ich freue mich auf Euch,

Susanne

 



Ausstellung- momentArt- DAS LEBEN IST BUNT - 07. 01. 2023

Vernissage: Samstag 7.1., 18 Uhr

Ausstellung 7.1. - 15.1. 2023

Öffnungszeit an den Sonntagen: 15 Uhr – 18 Uhr

 

Die ARThaus-Fotogruppe "momentArt" widmet ihre neue Ausstellung dem Thema „Das Leben ist bunt“. Bei der Auseinandersetzung mit diesem Thema hat sich gezeigt, dass das Thema durchaus unterschiedlich interpretiert werden kann. Bunt kann sich zum einen auf Farbe beziehen und zum anderen auf die Vielfalt, die das Leben bietet.

 

Für die bildliche Umsetzung haben sich die Fotografinnen und Fotografen intensiv mit dem Thema beschäftigt, viele Bilder gemacht und diese dann in den Besprechungen heiß diskutiert. Das Ergebnis wird in der Ausstellung präsentiert. Die Besucherinnen und Besucher können sich von den fotografisch festgehaltenen Momenten in

ihrer ganzen Buntheit überraschen lassen. Es wird jedenfalls spannend - und bunt.



FOTOGRUPPE momentART

Jeden 2. Mittwoch im Monat, 20 Uhr

„momentART“ ist eine offene Gruppe von Hobby-Fotograf*innen, die sich regelmäßig trifft. Die Teilnehmer kommen bisher aus Altheim, Münster, Babenhausen und Dieburg. Beim Treffen tauschen sich die Fotograf*innen  über ihr Hobby aus, zeigen sich gegenseitig ihre Bilder, lassen sich gerne auch kritisieren, um sich weiterentwickeln zu können und starten gemeinsame Fotoprojekte. Interessenten können gerne zu einem Treffen kommen oder sich per Mail an Peter Panknin unter hanspeter.panknin@gmail.com wenden.

Foto: Christian Wiediger

 



Das Alte Rathaus erwacht                                                                                 aus seinem Dornröschenschlaf!

Nach vielen Jahren Leerstand ist jetzt endlich wieder Leben in dem über 200 Jahre alten Gemäuer. Die Pforten des historischen Gebäudes wurden am 09. Mai 2015 erstmals wieder geöffnet und das Rathaus ist zum ARThaus geworden. Wir möchten das ARThaus zu einem Ort des gemeinschaftlichen künstlerischen Schaffens und sich Austauschens machen.

 

Seit Juli 2015 sind wir ein Verein.

Wir freuen uns über viele Mitglieder und Förderer!


Ziel des Vereins

Unser Ziel ist, mittels freier, künstlerischer Kreativkraft die kontinuierliche Nutzung und Belebung des Hauses zu gewährleisten. 

 

Eine Theater-, Ausstellungs-, Lesungs-, und Konzertkultur wird durch den Verein im Haus umgesetzt.

 

Neben Veranstaltungen soll das Haus eine generationsübergreifende, kulturelle Begegnungsstätte sein und Möglichkeiten für spontane Projekte, Austausch und Vernetzung bieten. 

 

Wir wissen, dass Kultur Lebensqualität schafft und identitätsstiftend ist. Darum wird sich die Erhaltung des Hauses langfristig positiv auf die Gemeinde Münster und die Region auswirken.

 


      Wach geküsst :-)