ARThaus Veranstaltungen


Keine Angst - An der Hölle vorbei gesprungen                                     Szenische Lesung mit Musik und Tanz

Keine Angst - An der Hölle vorbei gesprungen

Termin: Samstag 08.10.22, Einlass 19 Uhr

Ort: ARThaus Kunst und Kultur,

64839 Münster / Altheim, Hauptstraße 2

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

 

Szenische Lesung mit Musik und Tanz

Eine generationsübergreifende Künstlergruppe

präsentiert Lyrik: leidenschaftlich, tiefgreifend rau

und persönlich. In Kombination mit Tanz und

elektronischer Musik entsteht eine einheitliche und

einmalige Performance, die durch Freiheit und

Kreativität geprägt ist.

 

Am Turntable sitzt Carsten Schubert; Texte rocken

Johanna Schubert, E.A. Diroll und Kristin Wicher.

Für den freestyle Tanz ist Aris Kutscher zuständig.

 



Malraum- Kurse für Kinder und Erwachsene

Malraum nach Elisabeth Walder

Warum ein Kurs zum Malen?

Bei Kindern ist es klar, sie tun es einfach (hoffentlich noch) gerne. Wir Erwachsenen haben vielleicht irgendwo auf unserem Weg den Spaß am Malen verloren. Vielleicht weil wir in dem Glauben leben nicht malen zu können.

Dabei ist Malen eine ganz natürliche Ausdrucksform. 

Es ist eine Beschäftigung bei der wir alles um uns herum vergessen können. Malen entschleunigt und entspannt. Im Malraum wird das Gemalte nicht kommentiert, gewertet oder interpretiert. Mit der Zeit lernen wir dadurch uns von allen inneren und äußeren Beurteilungen zu lösen und die Freude am Malen wieder zu entdecken. Im Malraum gibt es Hilfestellung aber keine Malanleitung. So können wir uns ganz auf den Moment und auf die Verbindung zu uns selbst einlassen.

 

Kurs für Erwachsene und Jugendliche: 
5 Einheiten je 1,5 Stunden 
75 €

verbindliche Anmeldung für 5 Einheiten.

Montagskurs: 17.10., 31.10., 14.11., 28.11., 12.12.  

19.00 - 20:30 Uhr

 

Kurs für Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren

1 Stunde - 10 -€  Bitte anmelden, kann auch einmalig gebucht werden.

Samstagskurs: 15.10. 12.11. 10 12.  - 14.00 - 15.00 Uhr

 

Kurs für Kinder unter 5, kostenlos, aber bitte anmelden.

Samstagskurs: 15.10., 12.11., 10.12 - ab 15:15 bis ca. 16.00 Uhr

 

Zum anmelden und bei Fragen: malraumarthaus@gmx.de

 

Ich freue mich auf Euch,

Susanne

 



Monster-Masken, Kinder Ferienwerkstatt

„MONSTER-MASKEN“ 

Kompakt-Werkstatt im ARThaus

 

Termin: Mi 26.10. – Fr 28.10.2022 von 10 – 14 Uhr

 

Ort: Arthaus Kunst und Kultur, 64839 Münster Altheim, Hauptstraße 2

 

Maskenwerkstatt in den Herbstferien

mit Anja Haus und Kristin Wicher

 

Am Mittwoch, den 26.10.22 beginnt die 3-tägige ARThaus-Kinder-Ferienwerkstatt „Monster-Masken“.

 

Gearbeitet wird an kleinen Mutmachern und großen Gruselköpfen, die sollen Böses vertreiben und Angst-Monster erschrecken. Alle entstandenen Monster-Masken werden Teil des Theaterstücks „Keine Bange“, das in der Regenbogenschulen, am Jahresende stattfindet. Das Kinder-Projekt in Kooperation mit der Regenbogenschule Altheim wird durch den Kulturkoffer, LKB Hessen und dem hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.

 



FOTOGRUPPE momentART

Jeden 2. Mittwoch im Monat, 20 Uhr

„momentART“ ist eine offene Gruppe von Hobby-Fotograf*innen, die sich regelmäßig trifft. Die Teilnehmer kommen bisher aus Altheim, Münster, Babenhausen und Dieburg. Beim Treffen tauschen sich die Fotograf*innen  über ihr Hobby aus, zeigen sich gegenseitig ihre Bilder, lassen sich gerne auch kritisieren, um sich weiterentwickeln zu können und starten gemeinsame Fotoprojekte. Interessenten können gerne zu einem Treffen kommen oder sich per Mail an Peter Panknin unter hanspeter.panknin@gmail.com wenden.

Foto: Christian Wiediger

 



Das Alte Rathaus erwacht                                                                                 aus seinem Dornröschenschlaf!

Nach vielen Jahren Leerstand ist jetzt endlich wieder Leben in dem über 200 Jahre alten Gemäuer. Die Pforten des historischen Gebäudes wurden am 09. Mai 2015 erstmals wieder geöffnet und das Rathaus ist zum ARThaus geworden. Wir möchten das ARThaus zu einem Ort des gemeinschaftlichen künstlerischen Schaffens und sich Austauschens machen.

 

Seit Juli 2015 sind wir ein Verein.

Wir freuen uns über viele Mitglieder und Förderer!


Ziel des Vereins

Unser Ziel ist, mittels freier, künstlerischer Kreativkraft die kontinuierliche Nutzung und Belebung des Hauses zu gewährleisten. 

 

Eine Theater-, Ausstellungs-, Lesungs-, und Konzertkultur wird durch den Verein im Haus umgesetzt.

 

Neben Veranstaltungen soll das Haus eine generationsübergreifende, kulturelle Begegnungsstätte sein und Möglichkeiten für spontane Projekte, Austausch und Vernetzung bieten. 

 

Wir wissen, dass Kultur Lebensqualität schafft und identitätsstiftend ist. Darum wird sich die Erhaltung des Hauses langfristig positiv auf die Gemeinde Münster und die Region auswirken.

 


      Wach geküsst :-)